[TV-Quoten] RTL zeigt sich super talentiert

0
33
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das sommerliche Wetter am Samstagabend sorgte zwar dafür, dass viele TV-Zuschauer ihre Fernsehgeräte links liegen ließen. Dennoch reichte es für RTLs „Supertalent“ erneutzum Tagessieg – wenn auch mit etwas weniger Zuschauern.

Anzeige

Mit insgesamt 6,52 Millionen TV-Fans und einem Marktanteil von 23,3 Prozent im Gesamtpublikum gab es kein Vorbeikommen an RTL. Allerdings blieb das Format am Samstagabend unter der 7-Millionen-Marke. Beflügelt durch den Fußball-Vorabend sicherte sich die ARD-„Tagesschau“ mit 5,55 Millionen Interessierten eine Sehbeteiligung von 23,8 Prozent. Die nachfolgende Unterhaltungsshow „Verstehen Sie Spaß?“ verlockte hingegen nur 3,58 Millionen Fernsehfreunde zum Einschalten. Für die Sendeanstalt reichte es für einen Marktwert von 13,1 Prozent.

Etwas mehr Fernsehwillige schalteten zum ZDF, welches das Konzert „AndréRieu – Wien, du Stadt meiner Träume“ kredenzte. 3,75 MillionenRieu-Fans waren dabei und bescherten dem Mainzer Kanal eineSehbeteiligung von 13,6 Prozent. ProSieben und Sat.1 konnten mit ihren Spielfilmen hingegen kaum punkten. „King Arthur“ kam auf 1,71 Millionen Ritterfreunde (MA: 6,2 Prozent) und der „Kaufhaus Cop“ auf 2,11 Millionen Unterhaltungssuchende (MA: 7,6 Prozent).
 
Nach der Vorlage des „Supertalents“ hielt RTLs Quotenerfolg auch am späteren Abend weiter an. die Comedyshow „Kaya Yanar & Paul Panzer – Stars bei der Arbeit“ wollten 3,79 Zuschauer ab drei Jahren und damit 16,1 Prozent des gesamten Marktes sehen.
 
„Das Supertalent“ holte sich mit 3,63 Millionen der 14- bis 49-Jährigen und einer Sehbeteiligung von 35,1 Prozent auch in der werberelevanten Gruppe den Tagessieg. Die Comedians Kaya Yanar und Paul Panzer hielten dank 2,30 Millionen jungen Lachwilligen RTL bei 24,2 Prozent. Dritter im Bunde des Quotenhochs war die Comedysendung „Ich bin Boes“. 1,54 Millionen der Umworbenen wollten das Format sehen und hielten den Kölner Sender um 23.13 Uhr bei 20,2 Prozent.
 
Zumindest in der Zielgruppe konnte Sat.1 mit dem „Kaufhaus Cop“ Erfolge feiern. 1,32 Millionen Zuschauer bescherten dem Sender einen Quotenwert von 12,8 Prozent. Kabel Eins erreichte mit der um 22.17 Uhr ausgestrahlten Episode der US-Serie „Navy CIS“ mit 1,04 Millionen Crime-Fans 11,0 Prozent des jungen Marktes. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum