TV-Quoten: RTLs „Familien Duell“ auf drittem Platz

21
28
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem Revival des Show-Klassikers „Familien Duell“ hat RTL am Freitagabend 2,56 Millionen Zuschauer und eine Einschaltquote von 11,4 Prozent erreicht.

Das bedeutete den dritten Platz in der Primetime für das von Moderator Daniel Hartwich präsentierte „Prominenten-Special“. An der Spitze lag „Ein Fall für zwei“ im ZDF mit 3,79 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 16,7 Prozent. Dahinter rangierte die ARD mit 2,99 Millionen Zuschauern für das Melodram „Im Fluss des Lebens“ (12,9 Prozent).

ProSieben kam mit „Ghost Rider“ auf 1,55 Millionen Zuschauer (Marktanteil 6,7 Prozent), Sat.1 mit der Show „Deutschland gegen Holland – Die Revanche“ auf den fünften Platz und 1,23 Millionen (6,3 Prozent).
 
Die Krimiserie „Law & Order: Special Victims Unit“ auf Vox schalteten um 20.15 Uhr 1,4 Millionen (6,2 Prozent) und ab 21.13 Uhr 1,55 Millionen (6,5 Prozent) ein. „Zurück in die Zukunft 3“ auf RLT-II interessierte 1,08 Millionen Zuschauer (4,7 Prozent). Kabel eins lockte mit „Unforgettable“ 0,85 Millionen Menschen vor die Bildschirme (3,7 Prozent). [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

21 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: RTLs "Familien Duell" auf drittem Platz Und über die anschließende Cash Crash Show gibt's keine Meldung?
  2. AW: TV-Quoten: RTLs "Familien Duell" auf drittem Platz Leider habe ich beide Sendungen verpaßt
  3. AW: TV-Quoten: RTLs "Familien Duell" auf drittem Platz Was ist das? @»»-MiB-«« vielleicht mal in die Mediathek schauen...
Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum