TV-Quoten: „Tatort“ siegt vor „Formel 1“

9
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Trotz eines Starts zur besten Sendezeit und einem neuen Spitzenwert für die aktuelle Saison konnte das Rennen der Formel 1 in den USA nicht die besten Quoten des Tages erzielen. Denn der „Tatort“ zog auf der Überholspur an RTL vorbei.

Das Timing war gut, denn kurz nach 20.00 Uhr startete am Sonntagabend das Rennen der „Formel 1“ in den USA. Zur besten Sendezeit erreichte das Rennen, in dem Sebastian Vettel den vorzeitigen Sieg der Formel-1-Weltmeisterschaft knapp verpasste, im Programm von RTL insgesamt 7,46 Millionen Zuschauer (19,6 Prozent Marktanteil). Mit 3,14 Millionen Zuschauern in der werberelevanten Zielgruppe (19,9 Prozent) konnte der Sender zwar bei den jungen Zuschauern den Tagessieg erreichen und auch insgesamt holte das Rennen den besten Wert der Saison, der ARD musste sich die Übertragung des Rennens am Sonntag aber doch geschlagen geben.

Mit 8,41 Millionen Zuschauern (22,0 Prozent) konnte der „Tatort“ im Ersten wieder einmal den Sonntagabend dominieren. Auch in der jungen Zielgruppe war der Krimi in der ARD wieder sehr beliebt, denn hier wurde mit 2,98 Millionen Zuschauern und 18,6 Prozent Marktanteil der zweite Platz belegt. Das ZDF kam mit der Komödie „Katie Fforde: Ein Teil von dir“ auf insgesamt 4,87 Millionen Zuschauer (12,7 Prozent) und stellte damit die drittstärkste Sendung zur Primetime.
 
Für ProSieben lief der Sonntagabend dank „New Moon – Biss zur Mittagsstunde“ ebenfalls nicht schlecht. Während der Film insgesamt 2,85 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme zog und dem Sender eine Quote von 8,3 Prozent bescherte, konnte der Vampir-Kassenschlager vor allem in der jungen Zielgruppe stark punkten: Mit 2,41 Millionen Zuschauern und 16,6 Prozent Marktanteil bis(s) sich ProSieben bei den 14-bis-49-jährgen auf Platz drei der meistgesehenen Sendungen am Sonntag durch. Sat.1 erreichte mit „Navy CIS“ 2,71 Millionen Zuschauer bei 7,1 Prozent Marktanteil. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: "Tatort" siegt vor "Formel 1" vermutlich hat es gestern Abend in so manchen Haushalten rege Diskussion bezüglich des abendlichen Fernsehprogramms gegeben. Und die Quote verrät wer sich durchgesetzt hat
  2. AW: TV-Quoten: "Tatort" siegt vor "Formel 1" Für RTL wäre es bestimmt besser, wenn alle F1 Rennen abends zur besten Sendezeit stattfinden würden.
  3. AW: TV-Quoten: "Tatort" siegt vor "Formel 1" Sind die Rennen denn live bei RTL, oder faked man da auch wie sonst im Programm?
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum