TV-Quoten: „Tatort“ vor der Sommerpause nochmal stark

2
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ein starker Schlussspurt für den „Tatort“: Vor der Sommerpause konnte die beliebte Krimi-Reihe noch einmal über neun Millionen Zuschauer vor dem TV-Schirm versammeln. Die Spielfilme auf ProSieben und RTL konnten beim Publikum nur mäßig punkten.

Vor seinem Abschied in die Sommerpause zeigte sich der „Tatort“ am Sonntagabend nochmal stark. Die Folge mit dem Titel „Letzte Tage“ lockte um 20.15 Uhr ganze 9,02 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme und bescherte der ARD damit einem Marktanteil von beeindruckenden 27,3 Prozent beim Gesamtpublikum. Ebenfalls gut aber doch weit abgeschlagen, landete das ZDF mit dem Spielfilm „Für immer Frühling“ auf Platz zwei. Zur Primetime schalteten 4,68 Millionen Zuschauer ein, die Einschaltquote lag bei 14,2 Prozent.

Im Spielfilm-Duell traten am Abend ProSieben und RTL gegeneinander an, mit dem besseren Ende für den Unterföhringer Sender. Dieser konnte mit „Tron Legacy“ 2,59 Millionen Sci-Fi-Fans vor die Bildschirme locken. Dies entsprach einer Sehbeteiligung von 8,4 Prozent. RTL kam mit „Beim ersten Mal“ auf einen Marktanteil von nur 7,5 Prozent bei 2,34 Millionen Zuschauern. Damit mussten sich die Kölner auch gegenüber Sat.1 geschlagen geben. Der Sender konnte sich mit der Serie „Navy: CIS“ gegen die Spielfilm-Konkurrenz durchsetzen und erreichte um 20.15 Uhr 2,72 Millionen Zuschauer. Die Sehbeteiligung lag bei 8,4 Prozent. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: "Tatort" vor der Sommerpause nochmal stark Schade bis wann geht die Sommerpause Sonst war das mal wieder ein guter Tatort hat mir gefallen ! frankkl
  2. AW: TV-Quoten: "Tatort" vor der Sommerpause nochmal stark So gehen die Meinungen auseinander, ich bin sehr froh das endlich mal eine Pause ist. Aber wie heißt es so schön... Jedem das seine.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum