[TV-Quoten] „Tatort“ vor ZDF-Jahresrückblick

1
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Sonntagabend war fest in der Hand der Öffentlich-Rechtlichen. Die „Tatort“-Kommissare aus Leipzig holten mit einem Sozialdrama Traumquoten für das Erste. Das ZDF wurde mit Gottschalks Jahresrückblick Zweiter.

Anzeige

„Schön ist anders“ so der Titel des „Tatort“ galt am Sonntag nicht für die Quote des Krimiklassikers. Mit 9,32 Millionen Zuschauern sicherte das Leipziger Ermittlerteam Saalfeld/Keppler den Quotensieg für die ARD. 25,3 Prozent waren eine Superquote fürs Erste.
 
Auch das ZDF konnte mit Thomas Gottschalks Jahresrückblick „Menschen 2010“ punkten. 6,85 Millionen Menschen wollten die wichtigsten Ereignisse des Jahres 20110 noch einmal Revue passieren lassen. Mit 21,5 Prozent Marktanteil landete das ZDF auf dem zweiten Platz. Als Dritter in der Primetime kam RTL mit dem Film „P.S. Ich liebe Dich“ ins Ziel. 4,39 Millionen Zuschauer (12,7 Prozent) sind für die Kölner beim Gesamtpublikum am Sonntag durchaus ein zufriedenstellender Wert.

Besser für die Kölner sah es bei den Jüngeren aus. Dort konnte der Film die meisten 14 bis 49 Jahre alten Zuschauer begeistern. 2,99 Millionen Zuschauer bedeuten 20 Prozent Marktanteil für RTL. Knapp geschlagen landete der ARD-Krimi mit 2,8 Millionen Zuschauern und 17,8 Prozent Marktanteil auf dem zweiten Platz. Jeweils 2,36 Millionen schalteten das ZDF und Pro Sieben ein. Der Privatsender punktete mit der nicht mehr ganz taufrischen Komödie „Der Schuh des Manitu“ und 15,3 Prozent Marktanteil bei der „werberelevanten Zielgruppe“. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: [TV-Quoten] "Tatort" vor ZDF-Jahresrückblick Überrascht nun nicht so wirklich, auch wenn ich dem diesjährigen Jahresrückblick sogar noch etwas mehr zugetraut hätte - da rechnete ich schon mit ziemlich hoher Zuschauerzahl der "Schaulustigen" "Wie macht sich der Gottschalk jetzt so"... ... ich frage mich allerdings, warum in der Grafik die zur Nachricht gehört das BBC Logo mit dabei ist - habe ich da was verpasst?
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum