TV-Quoten: Verbrechen, Dokus und die Gallier

8
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Wieder einmal hat sich ein Klassiker bewährt: Mit „Aktenzeichen XY…ungelöst“ konnte sich das ZDF souverän den Tagessieg holen. Doch auch die RTL-Doku-Formate und „Asterix“ fanden am Mittwochabend ihr Publikum.

4,84 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ließen sich den ZDF-Klassiker „Aktenzeichen XY…ungelöst“ zur Primetime nicht entgehen und bescherten dem öffentlich-rechtlichen Sender damit nicht nur eine Sehbeteiligung von 18,8 Prozent sondern auch die Spitzenposition im Gesamtpublikum. Bei den Jüngeren holte sich das Format mit 1,25 Millionen und 12,7 Prozent die Silbermedaillie.

Erst mit deutlichem Abstand folgen die Doku-Formate von RTL. Der neueste Fall der „Versicherungsdetektive – Der Wahrheit auf der Spur“ lockte 2,77 Millionen Zuschauer (10,5 Prozent) vor die TV-Bildschirme, darunter 1,57 Millionen aus der werberelevanten Zielgruppe (15,0 Prozent). Beim Jüngeren Publikum reichte es damit für den Tagessieg. Auf dem Absteigenden Ast befindet sich dagegen scheinbar der Abnehmcoach des Kölner Privatsenders. Seit dem Einstand vor zwei Wochen zeigen immer weniger Zuschauer Interesse an der Doku „Alexa – Ich kämpfe um ihre Kilos“. In dieser Woche sank die Zahl auf 1,96 Millionen, was einem Quotenanteil von 7,8 Prozent entspricht.

Während die ARD den Spielfilm „Whisky und Wodka“ ins Rennen um die Gunst der Zuschauer schickte und bei immerhin 1,90 Millionen (7,3 Prozent) auch erfolgreich war, setzte Kabel Eins wie schon in der vergangenen Woche auf die kultigen Zeichentrickfiguren aus „Asterix“. Das Abenteuer von „Asterix und Obelix gegen Cäsar“ war für 1,87 Millionen Zuschauer (7,3 Prozent), davon 1,05 Millionen zwischen 14 und 49 Jahren (10,5 Prozent), am Mittwochabend die erste Wahl. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: Verbrechen, Dokus und die Gallier Ich hab RTL geschaut Alexa,das mit den Versicherungs typen Und stern tv. War wieder ein sehr unterhaltsamer Abend
  2. AW: TV-Quoten: Verbrechen, Dokus und die Gallier Schön das das RTL Programm wenigstens einen Zuschauer begeistern konnte.
  3. AW: TV-Quoten: Verbrechen, Dokus und die Gallier SternTV gucke ich ja auch. Aber die beiden gescripteten Mist Sendungen wo Dicke vorgeführt werden und jede Familie als Betrüger? Ne Danke. Außerdem sind die Versicherungsdetektive, eh eine Wiederholung der Wiederholung .
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum