TV-Quoten: „Voice Of Germany“ stark, „Transporter“ schwach

2
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem Start der Battles kann „The Voice of Germany“ trotz leichter Verluste weiter gute Quoten erzielen. Im ZDF lief der zweite Teil von „Deckname Luna“ am Donnerstagabend schlechter als die erste Hälfte des Zweiteilers. Den Tagessieg holte jedoch die ARD.

Der Krimi „Mordkommission Istanbul“ konnte der ARD am Donnerstagabend den Tagessieg bescheren. Mit 4,28 Millionen hatte die Sendung die größte Anzahl von Zuschauer des Tages und kam so auf einen Marktanteil von 13,2 Prozent. ProSieben konnte sich mit „The Voice Of Germany“ knapp dahinter einreihen: insgesamt 4,17 Millionen Zuschauer sahen die Casting-Show, in der nun nach der sogenannten Blind-Auditions die Battles gestartet sind. Die Sendung erreichte trotz weniger Zuschauer mit 13,4 Prozent sogar einen höheren Marktanteil als die ARD – das lag aber an der längeren Sendezeit des Formats.

Im Vergleich zur letzten Sendung musste „The Voice Of Germany“ zwar leichte Verluste hinnehmen – in der werberelevanten Zielgruppe der 14-bis-49-jährigen war die Sendung aber trotzdem Tagessieger. 3,02 Millionen junge Zuschauer konnte die Show am Donnerstagabend begeistern, was einen Marktanteil von 24,2 Prozent ausmachte. Im ZDF schnitt die zweite Teil des DDR-Dramas „Deckname Luna“ ebenfalls leicht schlechter ab. Das Finale des Zweiteilers erreichte mit 3,79 Millionen Zuschauern (12,0 Prozent Marktanteil) den dritten Platz zur Primetime.
 
Die Serie „Transporter“ kann bei RTL weiterhin nicht den Erwartungen gerecht werden. Mit 2,75 Millionen Zuschauern (8,5 Prozent) insgesamt und gerade einmal 10,4 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe (1,31 Millionen Zuschauern) schloss die Serie bei den jungen Zuschauern sogar schlechter ab als das parallel laufende „Criminal Minds“, das bei den 14-bis-49-jährigen 11,5 Prozent Marktanteil (1,46 Millionen Zuschauer) erreichte. Insgesamt kam die aktuelle Folge um 20.15 Uhr bei Sat.1 auf 2,73 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 8,5 Prozent entsprach. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: "Voice Of Germany" stark, "Transporter" schwach "Transporter schwach" Dann wird es nur eine Frage der Zeit sein, wann Cobra 11 wieder auf dem Stammsendeplatz 20.15 Uhr zurückkehrt.
  2. AW: TV-Quoten: "Voice Of Germany" stark, "Transporter" schwach ich hoffe nicht. Die Serie finde ich echt gut. Aber das ist ja wie immer. Jede Serie die ich in den letzen 2 Jahren schaute wurde abgesetzt oder nach 22 Uhr gesendet. Ausser Navi CIS
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum