TV-Quoten: Von Bauern, Millionären und Keinohrhasen

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Montagabend wurde einmal mehr von RTL dominiert – „Bauer sucht Frau“ und „Wer wird Millionär“ bescherten dem Sender den Tagessieg. Sat.1 konnte mir „Keinohrhasen“ bei den jungen Zuschauern punkten.

RTL konnte am Montag zur Primetime die größten Marktanteile abfassen. Mit „Wer wird Millionär“ konnten um 20.15 Uhr 6,72 Millionen Zuschauer erreicht werden, was einer Quote von 20,0 Prozent entsprach. Das danach folgende „Bauer sucht Frau“ war um 21.15 Uhr die stärkste Sendung des Tages: 7,08 Millionen Zuschauer sahen die ländliche Liebelei auf RTL, was der Sendung eine Quote von 22,3 Prozent verschaffte. In der jungen Zielgruppe konnte mit 2,68 Millionen Zuschauern (21,4 Prozent Marktanteil) ebenfalls der Tagessieg eingefahren werden.

Dem ZDF konnte das Sozialdrama „Mandy will ans Meer“ ebenfalls einen guten Montagabend bescheren. Der Film erreichte 4,84 Millionen Zuschauer und somit eine Quote von 14,5 Prozent. Die Dokumentation „Wilder Iran“ konnte in der ARD mit 3,59 Millionen Zuschauern ebenfalls einen zweistelligen Marktanteil von 10,6 Prozent holen. Sat.1 kam am Montagabend mit dem Film „Keinohrhasen“ vor allem in der jungen Zielgruppe gut an. Bei den 14-bis-49-jährigen sahen 1,54 Millionen Personen (12,7 Prozent) den Film von und mit Til Schweiger. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum