[TV-Quoten] „Wer wird Millionär?“ steigert sich

0
6
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Mit der Quiz-Show „Wer wird Millionär?“ hat RTL den Montagabend fest im Griff. Die Raterunde mit Günther Jauch nähert sich der Marke von sieben Millionen Zuschauern.

„Wer wird Millionär?“ sahen am Montagabend 6,89 Millionen Zuschauer, was RTL einen Marktanteil von satten 22,1 Prozent brachte. Und wer einmal beim Kölner Privatsender war, blieb oft auch beim folgenden Format hängen: „Rachs Restaurantschule“ verfolgten noch 5,13 Millionen Zuschauer.

Die ARD konnte am Montagabend mit ihrer Serie „Der Winzerkönig“ einetreue Fangemeinde von 3,53 Millionen Zuschauern vor den Bildschirmlocken, so die am Dienstag veröffentlichten Zahlen derGfK-Fernsehforschung. Für die von MDR und RBB produzierte Doku „Damalsnach der DDR“ interessierten sich noch knapp 2,71 Millionen Zuschauer.So pegelte sich das Erste bei einem Marktanteil zwischen 8,5 und 11,4Prozent ein. Stärker war am Montagabend das ZDF: Einen Marktanteil von15 Prozent bei 4,71 Millionen Zuschauern holte der Fernsehfilm „LautloseMorde“ mit Jessica Schwarz. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum