TV-Sender waren im März alle Gewinner

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Schaut man sich die offiziellen Angaben der Sender für den vergangenen Monat an, so scheint es wieder einmal nur Gewinner zu geben.

Erfolge feiern scheinbar alle Sender durchweg. So ist ProSieben „im März auf Wachstum programmiert“, RTL „punktet in allen Genres“, Tele 5 sieht sich „weiter auf Höhenflug“, und VOX hat in einigen Sendungen „hervorragende Werte“ erreicht.
 

Wie ProSieben mitteilte, ist ein „Plus bei den 14- bis 49-jährigen und 14- bis 29-jährigen Zuschauern“ zu verzeichnen. Der Sender liege hier bei 18,1 Prozent.
 
ProSieben sei damit Marktführer bei der jungen Mediengeneration und zeige im Quartalsvergleich deutliche Zuwachsraten. Insgesamt befindet sich der Sender mit 12,1 Prozent jedoch hinter der RTL-Gruppe. Diese bezeichnete sich mit ihren 15,8 Prozent Marktanteil bei den 14-49-jährigen Zuschauern als „klare Nummer eins beim jungen Publikum“.
 
VOX hat mit 7,4 Prozent den schlechtesten Wert seit April 2007 eingefahren. Der Sender liegt damit deutlich hinter der angepeilten ersten Fernsehliga, wie der Mediendienst Kress berichtet. Doch auch hier gibt es Positives zu berichten: So habe das Promi-Magazin „Prominent!“ besonders erfolgreich abgeschnitten und mit 13,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe einen hervorragenden Wert erzielt.
 
Tele 5 verfüge mit einem Prozent Marktanteil bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren über das beste Ergebnis seit Bestehen des Senders. Der Aufwärtstrend des Spielfilmsenders sei damit ungebrochen, hieß es.
 

 [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert