TV-Spaßmacher Joko und Klaas erhalten neue ProSieben-Show

0
36
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Joko Winterscheidt (32) und Klaas Heufer-Umlauf (27), die beiden früheren MTV-Spaßmacher, bekommen eine weitere Show bei ProSieben. In dem neuen Format haben die Zuschauer die Möglichkeit ungeliebte Rechnungen abzugeben.

Anzeige

Nach ihrer erfolgreichen Samstagabend-Spielsendung „17 Meter“ heißt es nun am 13. Oktober – einem Donnerstag – „Joko & Klaas: Die Rechnung geht auf uns!“. Darin sollen Zuschauer die Chance bekommen, eine ungeliebte Rechnung loszuwerden – sei es ein Strafzettel, eine Restaurantquittung oder die Kosten für eine Autoreparatur. Einzige Bedingung: Die Story hinter dieser Rechnung muss möglichst kurios sein.

„Ich bin mal im Rahmen eines Drehs zwölfmal durch die Blitzanlage gefahren. Bis heute sitze ich auf der Rechnung dazu. Kann ich selber auch Kandidat werden?“, wurde Winterscheidt dazu am Dienstag von ProSieben zitiert. Die Studiogäste müssen ihre ungeliebte Rechnung präsentieren, die beiden Moderatoren wählen dann ihre Kandidaten aus, die „in einem Quiz, einem Spiel oder einer spektakulären Aktion“ die Schulden loswerden können, wie es weiter hieß. Außerdem winken noch weitere Geldpreise bis hin zu einem Jackpot mit der Summe aller Rechnungen, die in der Sendung präsentiert wurden.
 
Sollte die Show ordentlich laufen, könnte es gut sein, dass es weitere Folgen gibt; auch für „17 Meter“ ist eine Fortsetzung nicht ausgeschlossen. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum