TV-Tipp: „Friedhof der Kuscheltiere“ und „Goonies“ heute bei Kabel Eins

0
282
© Kabel Eins
Anzeige

„Friedhof der Kuscheltiere“ gehört zu den größten Erfolgen des amerikanischen Bestsellerautors Stephen King. Die Film-Umsetzung von 1989 ist heute bei Kabel Eins zu sehen. Zuvor begeben sich Steven Spielbergs „Goonies“ auf Schauzsuche.

Nach einer Idee vom Grand Seigneur des US-Blockbuster-Kinos himself kamen auch „Die Goonies“ anno 1989 in die Kinos. Regie bei dem Teeniefilm führte jedoch Richard Donner. Um ihre Nachbarschaft nicht einem Golfplatz inklusive angeschlossenem Country-Club opfern zu müssen, begibt sich die Kinder-Clique auf eine abenteuerliche Schatzsuche, mit Spielberg-typischer, familiengerechter Action, viel Humor und einer Prise Gruselfaktor.

„Friedhof der Kuscheltiere“ legt, was den letzteren Aspekt betrifft, natürlich noch eine Schippe drauf. Der Horrorroman beginnt harmlos mit dem Umzug einer Arztfamilie an den Waldrand und zieht einen mehr und mehr in den blutigen Strudel einer griechischen Tragödie. Zwei Mal haben sich nun schon Regisseure an eine Kinofassung herangewagt.

2019 geriet das zu einem Schlachtfest. Die erste Fassung von Mary Lambert aus dem Jahr 1989 ist da deutlich betulicher. Den 80er-Jahre-Charme der Vorlage fängt der Film wesentlich schöner ein.

Am heutigen Mittwoch, den 1. Juli, läuft zunächst, um 20.15 Uhr „Die Goonies“ und danach „Friedhof der Kuscheltiere“ um 22.25 Uhr auf Kabel eins.[bey/dpa]

Bildquelle:

  • kabel_eins-Logo: © Kabel Eins

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum