TV-Umfrage: Zuschauer genervt von Werbung und Castingshows

59
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Was nervt die Zuschauer am deutschen Fernsehen? In einer aktuellen Umfrage landete die Werbung an erster Stelle. Doch auch Castingshows kommen bei vielen offenbar nicht gut weg.

Lange Werbeblöcke, langweilige Shows und zu viel Casting – das nervt die Deutschen am meisten im Fernsehen. 86 Prozent der TV-Zuschauer nannten bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Fernsehzeitschrift „Auf einen Blick“ die langen Werbeblöcke als Störfaktor Nummer eins, 72 Prozent die Langweilershows und 71 Prozent den Castingwahn.

Bei der Befragung durch die Firma TNS Emnid unter 1004 Menschen waren auch Mehrfachnennungen möglich. Dass „gute Sendungen“ zu spät laufen, gefällt 70 Prozent nicht. 57 Prozent stören sich dagegen an zu zu viel Gewalt. Glimpflich kommen mit 30 Prozent die „oft ähnlichen ‚Tatort‘-Fälle“ davon, mit 27 Prozent die kurzfristigen Programmänderungen und mit 20 Prozent die Fußball-Liveübertragungen. [dpa/ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

59 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Umfrage: Zuschauer genervt von Werbung und Castingshows Deswegen ist HD+ mit seinen Restriktionen ja auch ein voller Erfolg.
  2. AW: TV-Umfrage: Zuschauer genervt von Werbung und Castingshows Keine Werbesender und Castingshows einschalten, ganz einfach. Dann löst sich das Problem sehr schnell...
  3. AW: TV-Umfrage: Zuschauer genervt von Werbung und Castingshows Naja, Werbung kann man dank PVR überspringen Spart auch Lebenszeit Castingsshows einfach ignorieren, und gut ist. Wir haben ja genug andere Sender, wo der Käse nicht läuft...
Alle Kommentare 59 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum