„Um Himmels Willen“: Gaby Dohm steigt bei ARD-Serienhit ein

1
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Vor über 20 Jahren war Gaby Dohm die beliebte Schwester Christa in der „Schwarzwaldklinik“ – jetzt steht sie erneut als Schwester vor der Kamera, allerdings als Ordensschwester.

Anzeige

In der 11. Staffel der ARD-Erfolgsserie „Um Himmels Willen“ ist die 68-Jährige ab Januar 2012 als Baronin Louise von Beilheim zu sehen, die als stellvertretende Oberin das (fiktive) Kloster Kaltenthal leitet und zusammen mit Schwester Hanna (Janina Hartwig) dem Kaltenthaler Bürgermeister Wolfgang Wöller (Fritz Wepper) Paroli bietet. Die zehnte Jubiläumsstaffel hatten durchschnittlich 21 Prozent der Zuschauer verfolgt.

Sie alle stehen derzeit in München, Landshut und Umgebung vor der Kamera, nachdem sie schon einmal im Frühjahr gedreht haben. Bereits damals war Gaby Dohm als zeitweiser Ersatz für Rosel Zech in ihrer Rolle der Klosterchefin Elisabeth Reuter vorgesehen. Im September starb Rosel Zech dann an Krebs. Ob Dohm die Rolle nun dauerhaft ausfüllen oder eine andere Lösung für die beliebte Dienstagsserie gefunden wird, sei derzeit noch offen, hieß es am Donnerstag von der zuständigen PR-Firma. [dpa/ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: "Um Himmels Willen": Gaby Dohm steigt bei ARD-Serienhit ein Sie ist die einzige Schwester die in kürzester Zeit zur Ärztin mit Forschungsauftrag "mutierte"
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum