Universal TV sucht nach verschwundenem Flugzeug

0
24
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Andreas Spaeth, einer der profiliertesten Luftfahrtjournalisten in Deutschland und weltweit, sagt, dass auch heute noch mehr Flugzeuge verschwinden, als allgemein angenommen wird. Universal TV nimmt sich der Thematik in Serienform an.

Am kommenden Montag (30. September) startet um 21 Uhr auf Universal TV die Dramaserie „Departure – Wo ist Flug 716?“. Die Serie mit Archie Panjabi und Christopher Plummer in den Hauptrollen handelt vom mysteriösen Verschwinden eines britischen Passagierflugzeugs über dem Atlantischen Ozean.

In der Serie erzählt die fiktive Geschichte due Suche nach dem verschwundenen Flugzeug und das nervenaufreibende Wettrennen gegen die Zeit. Doch auch in der Realität gibt es Unglücke, bei denen Flugzeuge einfach verschwinden.

Nach Aussagen von Andreas Spaeth können Flugzeuge jedoch nur spurlos verschwinden, wenn der Transponder, der automatisch von Bord aus während des gesamten Flugs entscheidende Daten wie Flughöhe, Position und Geschwindigkeit zum Boden aussendet, ausfällt oder abgeschaltet wird.

Nur mit diesen Daten kann die Flugroute heute verfolgt werden, denn weltweit gibt es große Bereiche, in denen ohne Radarabdeckung die Flugzeuge nicht präzise erfasst werden können. In Zukunft sollen es eine flächendeckende Überwachung aus dem Weltraum geben. Dafür soll das GPS-System genutzt werden, welches heute jedoch in der Luftfahrt noch nicht ausreichend genutzt wird.

Nach einer Statistik des Flugsicherheitsportals Aviation Safety Network verschwanden zwischen 1948 und 2014 insgesamt 89 Flugzeuge. So verschwand 1962 ein viermotoriges Passagierflugzeug des Typs Super Constellation über dem Pazifik mit 107 Menschen an Bord. Bis heute gibt es keine Spur und damit auch keinerlei Hinweis auf die Absturzursache.

Der bekannteste Fall ist Flug MH370. Vor fünf Jahren stürzte eine hochmoderne Boeing 777 der Malaysia Airlines mit 239 Menschen an Bord nach einem bisher unerklärlichen Irrflug irgendwo über dem südlichen Indischen Ozean ab.

Die Verschwörungsthriller-Serie „Departure – Wo ist Flug 716?“ läuft ab dem 30. September immer montags ab 21 Uhr in Doppelfolgen auf Universal TV.

[jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!