Untertitel-Panne bei SRF1: Sex-Talk zu „Sport Aktuell“

3
40
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Beim Schweizer Sender SRF1 kam es am Samstag zu einer Untertitel-Panne. Während der Sendung „Sport Aktuell“ wurden versehentlich die Untertitel des zeitgleich auf SRF2 laufenden Films „Jungfrau (40), männlich, sucht…“ eingeblendet. Dass diese nicht unbedingt zum Thema passten, versteht sich von selbst.

Anzeige

Zu einer kuriosen Panne mit eingeblendeten Untertiteln kam es nach Angaben von „Spiegel Online“ am Samstagabend beim Schweizer Sender SRF1. Während einer Sendung von „Sport Aktuell“ wurden Zuschauern, welche die optional verfügbare Untertitelung eingeschaltet hatten, fälschlicherweise die Untertitel des Schwestersenders SRF2 eingeblendet. Dort lief zeitgleich die Spielfilm-Komödie „Jungfrau (40), männlich, sucht…“.

Während „Sport Aktuell“-Moderator Rainer M. Salzgeber also über das aktuelle Sportgeschehen berichtete, erschienen im unteren Bildtitel Gespräche des Film-Hauptcharakters Andy Spitzer (Steve Carell), der sich mit seinen Freunden in einer Szene über den Umstand unterhält, dass er mit 40 noch Jungfrau ist. Zuschauer, die den Film bereits gesehen haben, wissen, dass die Protagonisten dabei nicht unbedingt ein Blatt vor den Mund nehmen.
 


Entsprechend unwirklich wirkten die Kommentare, die während der Moderation von Salzgeber als Untertitel eingeblendet wurden. Sätze wie „Wie oft habt ihr gerade gevögelt“ oder „Jetzt geht’s an die Nippel“ sollen jedoch bislang nicht zu Beschwerden von Seiten der Zuschauer geführt haben, wie es von Seiten des Senders hieß. Diese hätten jedoch immerhin für einige Belustigung bei den Senderangestelten gesorgt. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Untertitel-Panne bei SRF1: Sex-Talk zu "Sport Aktuell" Solche Sachen passieren halt - dort arbeiten ja auch nur Menschen. Aber lustig, dass das dann gerade mit einem solchen Film passiert.
  2. AW: Untertitel-Panne bei SRF1: Sex-Talk zu "Sport Aktuell" In Deutschland gäbe es einen Skandal, bei anderen würde die "German Angst"-Phobie ausbrechen.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum