Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

16
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Einen echten Mehrwert bietet das Zweite Deutsche Fernsehen insbesondere hörgeschädigten und fremdsprachigen Zuschauern: Untertitel teletextfrei.

Im Klartext heißt dies, dass zum Hauptprogramm und auf allen digitalen Verbreitungswegen (außer DVB-T) Untertitel gesendet werden, ohne dass auf Videotext zurückgegriffen werden muss.

Der besondere Clou hierbei besteht darin, dass zusätzlich zu deutschen Untertiteln auch noch englische übertragen werden können. Noch ist dies nicht bei allen Programmen des ZDF möglich, aber ein Anfang ist gemacht. Viele Sendungen und Ausstrahlungen wie ZDF-Eigenproduktionen und Abendprogramme sind schon mit Untertitelung zu sehen.

Doch nicht jeder kann diese Untertitel empfangen, da die Darstellung der Texte nicht mit allen Receivern problemlos funktioniert. Wenn auch Sie solch eine Box und Empfangsprobleme haben, möchte Ihnen DIGITAL FERNSEHEN aus der Misere helfen und Tipps geben, wie Sie diesen Service auf Ihren TV-Bildschirm holen können. Schauen Sie in die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
 
Klicken Sie hier, um zum Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 01/2008 zu gelangen. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter Und wo soll der Vorteil sein wenn nicht jeder die Untertitel empfangen kann? (Mit VT wäre das möglich gewesen). Ausserdem ist das ZDF kein Vorreiter da gabs schon andere Sender die das schon länger machen. Gruß Gorcon
  2. AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter Das ist aber das Problem des Receivers, nicht des ZDF. Nur weil dieses Feature teilweise "vergessen" wurde, müssen die Sender noch längst nicht drauf verzichten. Vielleicht gibt’s ja auch Fernseher, die VT-Untertitel nicht vernünftig darstellen. Für Deutschland ist das aber korrekt. Mir ist jedenfalls kein weiterer Sender bekannt.
  3. AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter Und des Empfangsweges, denn über DVB-T und anaog kann man dann die Untertitel nicht nutzen. Das liegt dann am TV normal kann das aber jeder TV schon seit 17 Jahren und da gabs noch kein DVB. Nein das ist nicht korekt denn Kinowelt, Silverline und einige andere deutsche Sender hatten das schon vorher (ab 2005).
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum