US-TV-Branche gegen Google TV

0
5
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die US-TV-Sender fürchten, dass der Internetriese Google mit seinem neuen Projekt Google TV zur Konkurrenz bei Werbeeinnahmen werden könnte.

Große Senderketten befürchten, dass Google einen Teil ihrer Einnahmen abschöpfen könnte, berichtete die Nachrichtenagentur „DPA“ am Mittwochabend unter Berufung auf das „Wall Street Journal“. Für Google TV sollen ab diesem Herbst in den USA klassisches Fernsehen und Online-Video miteinander verschmelzen und so Werbekunden mit zielgerichteten Spots locken. Nun würden mehrere Sender ablehnen, ihre Online-Kanäle für Google zu öffnen. Unter anderem stört die Anbieter, dass im Internet alle möglichen Filme und TV-Sendungen als illegale Kopien zu finden sind. Zudem fürchten die Kanäle laut dem Bericht, dass ihre Angebote in der Masse der Internet-Inhalte untergehen. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert