„Verbotene Liebe“-Darsteller ergänzt „taff“-Moderatorenteam

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der „Verbotene Liebe“-Darsteller Thore Schölermann wird in diesem Jahr das Moderatorenteam des ProSieben-Magazins „taff“ ergänzen. Seit Januar springt er für Stammoderator Daniel Aminati ein.

Bereits seit rund fünf Jahren agiert Schölermann in der ARD-Serie „Verbotene Liebe“. Bei ProSieben ist er seit Januar als „taff“-Moderator im Einsatz. Wie der Darsteller dem „Westen“ (Mittwochausgabe) erklärte, sei er über ein Casting an den Moderatorenjob gekommen. Die Zusage des Senders und der nachfolgend abgeschlossene Jahresvertrag hätten ihn aber überrascht.

Die Rolle des Moderators sei für ihn nach wie vor keine leichte Aufgabe, da er den Moderator noch zu sehr „spiele“. Seine Texte formuliere er allerdings zum größten Teil selbst. Das „taff“-Engagement ist allerdings nicht das einzige Neuland, das Schölermann in diesem Jahr betritt. Im März soll er eine Gastrolle in der RTL-Serie „Alarm für Kobra 11“ übernehmen. Zeit dafür hat er jedenfalls, da seine Auftritte in der ARD-Soap geringer geworden sind. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum