„Verbotene Liebe“ kommt zurück

4
59
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Seifenoper mit Kultcharakter „Verbotene Liebe“ findet ihren Weg zurück ins deutsche Free TV. One zeigt alle Teile ab nächste Woche in Doppelfolge.

In den 1990er und 00er Jahren begeisterte eine Serie ganze Generationen von Soap-Fans „Verbotene Liebe“. Selbst wer nie eine Folge gesehen hat, kennt zumindest die Titelmelodie. Nun feiert die Glamour-Seifenoper ihr Comeback, und zwar auf ONE. Jetzt können auch Zuschauer, die damals noch eher auf dem Kika zu Hause waren, die verbotene Liebe zwischen Jan (Andreas Brucker) und Julia (Valerie Niehaus) erleben.

„Verbotene Liebe“ wurde von 1995 bis 2014 auf der ARD im Vorabendprogramm ausgestrahlt und von  UFA Serial Drama GmbH produziert. Insgesamt 4664 Folgen entstanden in den Studios der  Magic Media Company im Gewerbegebiet Köln-Ossendorf und den WDR-Studios in Köln-Bocklemünd sowie auf Mallorca.
 
Die Spielarten verbotener Lieben kehren ab den 19. Juni zurück auf den Bildschirm. Sie werden Montag bis Freitag um 17.45 Uhr in Doppelfolge auf ONE ausgestrahlt. Die Wiederholung gibt es dann immer am Vormittag. [tk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Und auch diese, eure, News ist seit einer Woche am Verwesen... DF scheint nur noch für DummFunk zu stehen!!!
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum