Verona Pooth bei Maybrit Illner – „Lernt erst mal richtig Deutsch!“

3
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Zum Thema „Lernt erst mal richtig Deutsch! Besser sprechen per Gesetz?“ begrüßt Maybrit Illner u.a. Verona Pooth in ihrer Sendung.

Werbe-Ikone Verona Pooth, die unsere Sprache um legendäre Slogans bereichert hat, die aus dem deutschen Alltag nicht mehr wegzudenken sind („Da werden Sie geholfen“ und „Wo ist denn hier der Blubb?“), ist morgen zu Gast bei
TV-Polit-Talkerin Maybrit Illner.

Sie habe immer noch grammatikalische Schwächen, räumte Pooth in einem Vorgespräch zur Sendung ein, sei aber stolz darauf, diese Probleme mit einem Augenzwinkern zu Stärken verwandelt zu haben. Ansonsten finde sie „die deutsche Sprache super“ und bedauere, dass „wenige Deutsche überhaupt noch richtiges Deutsch sprechen“. Da gehe „schon etwas verloren“.
 
Weitere Gäste in der Sendung, die live um 22.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt wird, sind „Sprachpapst“ Wolf Schneider, früherer Moderator bei „III nach 9“, Ex-Frontal-Frontmann Ulrich Kienzle, der gerade ein Schwaben-Buch verfasst hat mit dem Titel „Wo kommsch denn Du alds Arschloch her?“, Unionspolitiker Wolfgang Bosbach und der hessische Grüne Tarek Al-Wazir. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Verona Pooth bei Maybrit Illner - "Lernt erst mal richtig Deutsch!" hoffentlich nutzt das vorena nicht die wieder erlangte öffentlichkeit und bettelt nach staatlichen hilfen für ihren pleiten-ehemann, der ja sicherlich auch opfer der finanzkrise ist
  2. AW: Verona Pooth bei Maybrit Illner - "Lernt erst mal richtig Deutsch!" Nu klar, is mir aber wurscht! Ich spräche weider säckssch.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum