[Video] Bestätigt: Comeback für „Dalli Dalli“ mit Kai Pflaume

9
30
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Moderator Kai Pflaume hat am Wochenende bestätigt, dass er demnächst für eine Neuauflage des früheren ZDF-Rateklassikers „Dalli Dalli“ beim öffentlich-rechtlichen Konkurrenten ARD vor der Kamera steht.

Anzeige

Entsprechende Meldungen waren bereits im März kursiert. Damals hieß es, der für die Produktion verantwortliche Norddeutsche Rundfunk wolle am Grundprinzip der zwischen 1971 und 1986 von Hans Rosenthal moderierten Spielshow festhalten. Geplant sei aber eine behutsame Modernisierung, um die Sendung dem heutigen Zuschauergeschmack anzupassen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Der „Bild am Sonntag“ sagte Pflaume, die Herausforderung sei der richtige Mix aus Tradition und Moderne. In den kommenden Wochen werde man entscheiden, welche klassischen Elemente – die Sprünge, der Schnellzeichner oder die Schnellrate-Runde – in die Neuauflage übernommen würden. Wann „Dalli Dalli“ konkret auf Sendung geht, verriet der Moderator allerdings nicht.

Bereits bei der Verpflichtung von Pflaume hatte der NDR betont, dass 43-Jährige neben dem von Jörg Pilawa übernommenen „Star Quiz“ für mindestens ein weiteres Format zum Einsatz kommen soll. Die Idee, „Dalli Dalli“ für eine neue Generation von Zuschauern aufzubereiten, ist unterdessen nicht neu Bereits 1995 versuchte sich das ZDF mit Andreas Türck an einer kurzlebigen Neuauflage, die nach weniger als einem Jahr wieder vom Bildschirm verschwand.

Zwischen dem 13. Mai 1971 und dem 11. September 1986 hatte Hans Rosenthal in insgesamt 153 Sendungen seinen berühmten Schlachtruf „Sie sind der Meinung: Das war spitze!“ in Verbindung mit einem Luftsprung ausgestoßen. Insgesamt acht prominente Kandidaten traten bei der früheren ZDF-Show in Zweierteams bei Wortspielen und dem Bildrätsel „Dalli-Klick“ gegeneinander an.

[ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

9 Kommentare im Forum

  1. AW: [Video] Bestätigt: Comeback für "Dalli Dalli" mit Kai Pflaume Hans Rosenthals Vermächtnis mit Füßen getreten
  2. AW: [Video] Bestätigt: Comeback für "Dalli Dalli" mit Kai Pflaume BITTE NICHT! Immer wenn man nicht mehr weiter weiss, kramt man in der Müllhalde und kramt Sendungen aus, die von vor 30 Jahren mal berühmt waren. Einer wird gewinnen war genauso eine Knallgranate. Die Neuauflage mit Kachelmann wurde zum Desaster quotentechnisch. Wieso? Weil die Verantwortlichen eines nicht begriffen haben: Vor 30 Jahren gab es genau 2 Sender, den eigenen und den anderen. Heute gibt es 200 Sender, und Sachen die vor 30 Jahren modern waren kozen heute nur noch an. Ich sehe bereits heute Knall Pflaume oder wie der Typ heisst in der Sendung: Pflaume: Dalli-Dalli Buzzer: TRÖÖÖÖT! Pflaume: Das war .... Publikum: ..SCHEIISSE! 2 Wochen, dann wird man über eine Absetzung sprechen.
  3. AW: [Video] Bestätigt: Comeback für "Dalli Dalli" mit Kai Pflaume Was ist bitte verkehrt daran, gute Shows wiederzubeleben? Damals waren die Shows wenigstens noch gut. Nicht so eine Pseudo-Show wie DSDS, Supertalent oder Kindergeburtstag wie "Die perfekte Minute". Damals hatte man viele Spiele, Musik und Talk in einer Show und nicht nur eine Sache (nur "Gesinge" bei DSDS, nur langweilige Spiele bei der perfekten Minute). Das Problem mit den Neuauflagen ist nur, dass die heute so zusammengekürzt werden, dass das eben nichts mehr geben kann. War damals bei der ersten "Dalli, Dalli"-Wiederbelebung auch so. Wie kann man eine ehemals 90-Minuten-Primetime-Show auf 30 Minuten in den Nachmittag zusammenkürzen?
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum