Viertelfinale der Volleyball-EM – Live auf Sport1

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Drei Spiele, drei Siege und nun der Einzug ins Viertelfinale. Bisher schlägt sich das Team des DVV bei der EM in Polen und Dänemark hervorragend. Sport1 überträgt die Begegnung der deutschen Mannschaft mit dem Play-off-Sieger aus der Partie Polen gegen Bulgarien live.

Nachdem das Team des Deutschen Volleyball Verbandes bei der Europameisterschaft ungeschlagen ins Viertelfinale eingezogen ist, gibt es kein Halten mehr. Die Jungs haben jetzt nur noch ein Ziel: Die Finalrunde in Kopenhagen. Zuvor treten sie jedoch am heutigen Mittwochabend erneut gegen ihren Vorrundengegner Bulgarien, der sich in der gestrigen Partie gegen Polen durchsetzte. Sport1 überträgt das Spiel der DVV-Auswahl im Viertelfinale der Volleyball-WM ab 19.50 Uhr live.

Bisher konnten die Volleyball-Männer in drei Spielen drei Siege verzeichnen. Nun wollen sie in Danzig ihren Endrunden-Einzug perfekt machen. Im Viertelfinale muss sich die Mannschaft erneut gegen Bulgarien behaupten. Nachdem bis dato bereits viermal deutsche Männer-Nationalteams in der EM-Historie im Halbfinale standen und viermal letztendlich nur Platz vier dabei heraussprang, soll bei der diesjährigen Europameisterschaft in Dänemark und Polen der Traum von der ersten EM-Medaille wahr werden.
 
Kommentiert wird das Spiel zwischen der Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen und dem Vorrundengegner Bulgarien von Hans-Joachim Wolff, der am Mikrofon von Experte Ben Ibata unterstützt wird.
 
Die ursprünglich im Programm geplante Partie der DKB Handball-Bundesligazwischen THW Kiel und MT Melsungen wird im Gratis-Livestream auf demOnline-Portal Sport1.de übertragen. Die Highlights dieser Begegnung werden im Anschluss an die Volleyball-Übertragung gezeigt. [das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum