Völkerball-Meisterschaft: Vom Dschungel aufs Spielfeld

1
29
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft“ steht wieder auf dem Programm. Mit dabei ist auch das Team „Dschungel“mit Kandidaten aus der aktuellen Dschungelcamp-Runde.

Anzeige

Am 1. April 2017 setzt ProSieben ab 20.15 Uhr erneut live auf „Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft“, für die sich der Sender das Gerry Weber Stadion in Halle (Westfalen) gesichert hat. Die ersten Teams stehen nun auch fest, wenngleich noch nicht alle Namen veröffentlicht wurden. Dabei holt sich der Unterföhringer Sender einen guten Teil seiner Teilnehmer von der Konkurrenz aus Köln – RTL. 

So tritt unter anderem das Team „Dschungel“ an, für das sich Kandidaten aus der aktuellen Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gewinnen ließen. Auf das Spielfeld treten damit unter anderem Gina-Lisa Lohfink, Dschungelkönig Marc Terenzi, Florian Wess und Alexander „Honey“ Keen. Aber auch das „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ lässt sich diese Chance nicht entgehen und tritt mit  Marlene Lufen, Matthias Killing, Daniel Boschmann, Carsten „Zimbo“ Zimmermann, Christian Wackert und Paulina Krasa. Ebenfalls mit von der Partie ist das Team „Internet“ mit Sophia Thiel, KsFreakWhatElse, KrappiWhatelse und David Ruessel. [nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum