Von und mit Olli Dittrich: „Frust – das Magazin“ morgen im Ersten

0
1138
© ARD

Humorvolle Tradition kurz vor Weihnachten: In der zehnten Ausgabe seines vielfach preisgekrönten „TV-Zyklus“ widmet sich Deutschlands Humorist Olli Dittrich erneut einem erfolgreichen Fernsehgenreinvestigativ und ungeschönt.

Im Mittelpunkt von „Frust – das Magazin“ stehen die Schicksale prominenter und unbekannter Menschen. Abseits der schillernden Promi-Blase präsentiert Moderator Sören Lorenz (bekannt aus „effeff – Das Frühstücksfernsehen“) ihre packenden Geschichten.

Auch diesmal schlüpft Verwandlungskünstler Olli Dittrich in sämtliche Hauptrollen. Als „Special Guests“ in den Filmbeiträgen wirken einige Top-Stars mit: Dabei sind Schauspieler Sebastian Bezzel („Eberhofer“-Krimis), Schauspielerin Sibel Kekilli („Game of Thrones“), Tierfilmer Andreas Kieling, Marius Müller-Westernhagen, Boxliebling Axel Schulz und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar.

Das Erste zeigt die vom WDR produzierte TV-Persiflage diesen Freitag, den 19. Dezember, um 23.45 Uhr.

Bildquelle:

  • Logo_ARD: © ARD

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum