Von Wallenstein bis Marilyn Manson: ZDF Theaterkanal im Oktober

3
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Ein musikalisches Highlight im Oktoberprogramm: Der ZDF Theaterkanal zeigt exklusiv drei Konzerte vom diesjährigen Hurricane-Festival in der norddeutschen Kleinstadt Scheeßel.

Den Anfang macht Brian Warner alias Marilyn Manson, der Schockrocker des Alternative-Gothic.

Ein weiterer musikalischer Höhepunkt im Oktoberprogramm des ZDF Theaterkanals ist die Verdi-Oper „Ein Maskenball“. Lilliane Cavani inszenierte „Un ballo in maschera“ 2001 an der Mailänder Scala mit Salvatore Licita, Bruno Caproni und Maria Guleghina in den Hauptrollen und unter der musikalischen Leitung von Riccardo Muti.
 
Auf Friedrich Schillers „Wallenstein“-Trilogie liegt das Hauptaugenmerk des ZDF Theaterkanals im Oktober. In der dokumentatischen Inszenierung „Wallenstein“ fragen die Inszenatoren des Theaterprojektlabels „Rimini Protokoll, Helgard Haug und Daniel Wetzel: „Was bleibt vom Theater der Macht nach dem Sturz?“. Die dokumentarische Inszenierung sucht die überzeitlichen Konfliktfelder hinter Schillers Text: Loyalität, Liebe, Macht, Verrat, Krieg. Auf der Bühne stehen Menschen der beiden Städte Mannheim und Weimar, die aus ihren Leben erzählen: ein Vietnam-Veteran, ein CDU-Politiker, ein ehemaliger Flak-Helfer, eine Seitensprungvermittlerin und andere, die alle auf eine geheimnisvolle Weise mit Wallenstein verbunden sind.

Den „echten““Wallenstein“ von Schiller zeigt die Inszenierung von Friedo Solter am Deutschen Theater Berlin aus dem Jahr 1986, eine Produktion des Fernsehens der ehemaligen DDR. Neben Eberhard Esche in der Titelrolle spielen unter anderen Dieter Mann und Christine Schorn.
 
Einen historischen Überblick über den 30-jährigen Krieg sowie zu Aufstieg und Fall Wallensteins bietet die dreiteilige Dokumentation „Mit Gottes Segen in die Hölle“, die das Tagebuch des einfachen Söldners Peter Hagendorf als Leitfaden nutzt – ein einzigartiger Fund in der Handschriftensammlung der Staatsbibliothek in Berlin: 25.000 Kilometer marschierte der Söldner Hagendorf durch das Deutschland des 30-jährigen Krieges, mehr als zwei Jahrzehnte lebte er davon, zu töten.
 
Der digitale ZDF Theaterkanal sendet täglich von 9.00 bis 24.00 Uhr. Die einzelnen Programme werden innerhalb eines Monats an unterschiedlichen Wochentagen und auf teilweise unterschiedlichen Sendeplätzen wiederholt.
 
Die Highlights im TV, auf DVD sowie HD DVD und Blu-ray Disc und mehr in der aktuellen NEMO, dem Magazin für die ganze Welt des Entertainments. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Von Wallenstein bis Marilyn Manson: ZDF Theaterkanal im Oktober Marylin Manson im ZDF Theaterkanal. Naja Kunst gehört ja auch in den ZDF Theaterkanal.
  2. AW: Von Wallenstein bis Marilyn Manson: ZDF Theaterkanal im Oktober Du schaust den also selten Es kommt jeden Monat ein "modernes" Konzert, im September war es Coldplay. Zusätzlich kann man auch "Later..." sehen, welches in die gleiche Kerbe schlägt, aber doch ganz anders und überhaupt viel besser, als ein abgespieltes Konzert ist.
  3. AW: Von Wallenstein bis Marilyn Manson: ZDF Theaterkanal im Oktober Nö ich zappe schon öfters mal da durch. Neulich lief auch ein Gwen Stefani Konzert.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum