Vorgestellt: Pay-TV-Alternativen zu Premiere

0
28
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Lange Zeit war Bezahlfernsehen in Deutschland gleichbedeutend mit Premiere – jedoch macht die Konkurrenz dem Platzhirsch das angestammte Terrain streitig.

Über Premiere hinaus gibt es heutzutage für Pay-TV-affine Kunden diverse Abonnement-Angebote. Dabei findet man inhaltlich und preislich sehr interessantes Bezahlfernsehen – vorausgesetzt, man hat einen Kabelanschluss. Abgesehen von ein paar ausländischen Erotik-Sendern, die man auch hierzulande abonnieren kann, hat Premiere keinen satellitengestützten Wettbewerber. Die Pay-TV-Angebote der großen Kabelnetzbetreiber wie beispielsweise Kabel Deutschland, Ish oder Primacom hat die Redaktion von DIGITAL FERNSEHEN genauer unter die Lupe genommen.

Wo liegen die Stärken der Pay-TV-Angebote dieser Kabelnetzbetreiber? Für wen lohnen sich die Angebote und sind diese in ganz Deutschland empfangbar? Muss der Kabelreceiver zum Pay-TV-Empfang gekauft oder gemietet werden oder bekommt man ihn gar geschenkt? Einen ausführlichen Vergleichsbericht zu Premiere und seinen Pay-TV-Konkurrenten lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
 [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert