Vox bekommt nicht genug von „Sing meinen Song“

0
49
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das Tauschkonzert geht in eine neue Staffel. Die sechste Runde „Sing meinen Song“ läuft nächstes Frühjahr bei Vox. Fans bekommen aber schon vorher Neues von den Künstlern zu sehen.

Welche Künstler für „Sing meinen Song“ nächstes Mal nach Südafrika reisen, um ihre Songs untereinander zu tauschen, ist noch unklar. Fest steht allerdings bereits, dass die neuen Episoden im Frühjahr 2019 bei Vox zu sehen sein werden.

Grund dafür könnten die Einschaltquoten sein, die Vox in der vergangenen Staffel erzielt hat. Die Reihe zählte bis zu 10 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen und konnte gleich zwei Mal die Marktführerschaft in der Primetime erlangen.
 
Mark Forster, Mary Roos, Rea Garvey, Judith Holofernes, Leslie Clio, „Revolverheld“-Frontmann Johannes Strate und „Alphaville“-Sänger Marian Gold waren die Teilnehmer der fünften Staffel, die gerade erst ihr Ende gefunden hat. Das Finale bildete eine Duett-Folge, in der die Künstler auf die Songs der Staffel zurückblickten und die neuen Versionen noch einmal gemeinsam performten.
 
Fans der Musiksendung müssen übrigens nicht bis nächstes Jahr auf mehr vom Tauschkonzert warten. Zuschauer können Ende diesen Jahres noch einmal die Teilnehmer der fünften Staffel sehen. „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“ feiert Premiere. Dabei tauschen die Teilnehmer ihre liebsten Weihnachtslieder. [PMa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert