Vox geht mit dritter Serie an den Start

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„Wann sind wir da“ soll die dritte Vox-eigene Serie werden. Der Sender will diesen Herbst mit der Produktion beginnen.

Der Kölner Privatsender will noch im Herbst die Produktion einer dritten eigenproduzierten Serie beginnen. „Wann sind wir da“ lautet der Arbeitstitel der Familienserie. Eine der Hauptrollen als Vater soll Jürgen Vogel spielen, sagte Vox-Fiction-Chef Hauke Bartel in einem Gespräch der Zeitschrift „Blickpunkt Film“. 

Die Geschichte sei von Richard Kropf, einem der Autoren der TNT-Serie „4 Blocks“, entwickelt und geschrieben worden. Regie führe Till Franzen. Vox hatte zuletzt mit der Eigenentwicklung „Club der roten Bänder“ viel Resonanz erzielt und will mit „Milk & Honey“ noch in diesem Jahr die zweite Serie auf Sendung bringen. [dpa/tk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum