Vox: „How to get away with murder“ geht in die zweite Staffel

1
19
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Jeder könnte der Täter sein! Bei Vox startet die zweite Staffel der düsteren Crime-Serie „How to get away with murder“. Der Mord an dem Mann der Staranwältin Annalise beschäftigt sie und ihr Team noch immer.

Vox bringt die zweite Staffel der Erfolgsserie „How to get away with murder“ ins Programm. In der Serie geht es um die charismatische Anwältin Annalise Keating. Sie macht nicht nur vor Gericht, sondern auch im Hörsaal von sich reden. Für die Juraprofessorin und ihr Team der fünf cleversten Studenten ist kein Fall zu knifflig.

Doch die Anwältin hat auch eine dunkle Seite. Ihre Ermittlungsmethoden sind moralisch und rechtlich nicht immer korrekt. Die neuen Folgen lassen sogar neue Abgründe auftreten, als das Team einen neuen spektakulären Fall übernimmt. Zwei Geschwister werden angeklagt, ihre wohlhabenden Adoptiveltern umgebracht zu haben.

Auch der Fall von Annelises ermordertem Ehemann ist weiter ungeklärt. Der Serienhit erreicht in den USA im Schnitt 11,4 Millionen Zuschauer. Bei Vox erzielte die erste Staffel Marktanteile von bis zu 9,8 Prozent. Am heutigen Mittag startet Staffel zwei um 22.10 Uhr. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum