Vox: „Sing my Song“ bekommt zweite Staffel

1
22
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Auch im kommenden Jahr läd der Privatsender Vox wieder zum musikalischen Tauschkonzert. Denn die TV-Reihe „Sing my Song“ mit Xavier Naidoo bekommt eine zweite Staffel.

Anzeige

Der Bedarf an Musik-Shows im Fernsehen ist zwar schon mehr als gedeckt, doch das hielt den Privatsender Vox in diesem Frühjahr nicht davon ab, ein neues Projekt an den Start zu schicken. Vox versprach sich dabei viel von der neuen Reihe mit Namen „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“, bei der sich eine Hand voll Sänger treffen, um die Songs der jeweils anderen zu performen. Das Konzept ist zwar keineswegs innovativ, doch bei den Zuschauer kam es an. Wöchentlich holte „Sing meinen Song“ gute Quoten für den Privatsender, daher überrascht es nicht, dass die Kölner das Format nun in die Verlängerung schicken.

Denn wie Programmchef Kai Sturm beim großen Factual Entertainment-Summit 2014 in Köln bekannt gab, wird es im kommenden Jahr eine zweite Staffel der neuen Musik-Reihe geben. Mit dabei ist auch wieder Sänger Xavier Naidoo, der als Gastgeber bereits durch die erste Staffel führte und seine Kollegen zu musikalischen Darbietungen aufforderte. In diesem Jahr waren unter anderem Sarah Connor, Andreas Gabalier und Sasha mit dabei, um ihr Können unter Beweis zu stellen. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Vox: "Sing my Song" bekommt zweite Staffel Freu Mich schon drauf. Die Reihe hat Mir sehr gut gefallen. Endlich mal was Neues.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum