„WaPo Bodensee“ eröffnet Filiale in Berlin

3
79
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die ARD bringt die „Wasserschutzpolizei“ auch in die Hauptstadt. Nur beim Namen scheint man sich noch nicht ganz sicher zu sein.

Anzeige

Die ARD wird die Berliner Gewässer zumindest fiktional sicherer machen. Das Erste plant in der Hauptstadt eine neue TV-Serie in Anlehnung an die bereits existierende „WaPo Bodensee“ aus dem äußersten Südwesten der Republik, wie ein ARD-Sprecher am Dienstag sagte.

„DWDL“ hatte zuerst darüber berichtet. Die neue Serie, in der die Wasserschutzpolizei auf Gangsterjagd auf Havel und Spree geht, könnte entweder „WaPo Berlin“ oder „WaPo Spree“ heißen und ist für das Vorabendprogramm gedacht. Die Dreharbeiten sind für den Sommer 2019 angesetzt.

Die Besetzung steht noch nicht fest. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum