Wartepause um: ProSieben Maxx setzt „Supernatural“ fort

6
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In Deutschland bei „Supernatural“ auf dem neuesten Stand zu bleiben ist aktuell nicht leicht. Doch im Free-TV geht es zumindest bald weiter. ProSieben Maxx zeigt die 11. Staffel ab Oktober.

Fans der Serie „Supernatural“ haben es in Deutschland nicht leicht. In den USA geht bei The CW demnächst die 13. Staffel an den Start. Bei Sky wurde der Beginn der zwölften Laufzeit kurzfristig verschoben und im deutschen Free-TV hängt man aktuellsogar noch ein wenig weiter hinterher.

Nach Ablauf der zehnten Staffel Anfang des Jahres gibt es momentan nur Wiederholungen zu sehen. ProSieben Maxx legt aber schon im Oktober mit der 11. Staffel nach. Am 16. Oktober schickt der Sender um 20.15 Uhr die erste von insgesamt 23 neuen Folgen an den Start. Seit der achten Staffel hat ProSieben Maxx die Ausstrahlung vom Muttersender übernommen.

Wann es bei Sky 1 mit Staffel 12 weitergeht steht zu diesem Zeitpunkt nicht fest. Der Start wurde, anstatt wie angekündigt am 4. September, sehr kurzfristig auf einen unbestimmten Termin verschoben. [nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. Juhu Eine der wenigen guten Serien die noch laufen, aber Pro7 hat sie damals zu Maxx abgeschoben, und wundert sich, das keiner mehr sein Hauptprogramm schaut...
  2. "Supernatural" wollte damals bei ProSieben keiner mehr sehen und außerdem brauchte man bei ProSieben Maxx eine bekannte Serie für den damals eingeführten Mystery-Montag.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum