„Watchmen“ neu auf Sky – mit Don Johnson und Robert Redford

0
25
Bild: HBO/Sky
Bild: HBO/Sky

„Watchmen“ gilt als bahnbrechender und wahrscheinlich bester Comic aller Zeiten. Für hartgesottene Fans ist jeder Versuch einer Verfilmung ein Sakrileg. Daher hat Serienschöpfer Damon Lindelof die Handlung in die Jetztzeit verlegt.

Heute Abend starten auf Sky Atlantic HD die neun Episoden „Watchmen“. Sie laufen immer montags um 20.15 Uhr. Die Serie ist auch über Sky Go, Sky Ticket in Deutschland und Sky X in Österreich sowie über Sky Q auf Abruf verfügbar.

Die Superhelden haben den Lauf der Geschichte seit ihrem Auftauchen in den 30er-Jahren verändert, sind aber wegen ihrer brutalen Methoden seit den 70er-Jahren verboten. Die rassistische Terrorgruppe „Siebte Kavallerie“ hat vor drei Jahren mit Masken des soziopathischen Superhelden Rorschach in Tulsa (Oklahoma) einen koordinierten Anschlag auf Polizisten verübt.

Nun vermummen sich die Cops selbst, um sich und ihre Familien zu schützen. Polizeichef Judd Crawford (Don Johnson) wird im Kampf gegen die „Siebte Kavallerie“ von Ex-Police-Detective Angela Abar (Regina King) unterstützt, die ein Doppelleben als maskierte Rächerin führt.

Die FBI-Agentin Laurie Blake (Jean Smart) soll in der Stadt einen grauenhaften Mord aufklären. Und für die Serie hat Hollywood-Ikone Robert Redford seinen Ruhestand unterbrochen, um den am längsten amtierenden amerikanischen Präsidenten der Geschichte zu spielen.

Damon Lindelofs eigenständige Story ist gespickt mit Anspielungen und Querverweisen auf den Kultcomic sowie auf aktuelle Probleme wie Rassenkonflikte und Polizeigewalt.[jrk]

Bildquelle:

  • Watchmen-HBO-Sky: HBO/Sky

Kommentare im Forum

Alle Kommentare anzeigen

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert

Please enter your comment!