WDR geht heute auf 90er-Zeitreise – mit Henry Maske, Blümchen und Co.

0
217
Riccardo Simonetti moderiert
© WDR/Tilman Schenk
Anzeige

Im WDR Fernsehen kann man heute nochmal die 90er-Jahre hautnah erleben – mit Henry Maske, Marusha und Eva Padberg.

Anzeige

Entertainer Riccardo Simonetti taucht in „Legendär!“ tief ein in die Zeit der 1990er Jahre. Riccardo Simonetti: „Ich freue mich wahnsinnig, dass wir mit den 90ern nun bereits in eine zweite Runde ‚Legendär!‘ starten. Dass der Sender darüber hinaus das Vertrauen in mich und dieses Format setzt und wir diese großartige Sendung auch noch in weiteren Folgen im kommenden Jahr erleben werden, macht mich sehr stolz.“

Nach den Sendungen zu den 80er- und 90er-Jahren werden Riccardo Simonetti und der WDR dieses Jahr außerdem vier weitere Ausgaben von „Legendär!“ produzieren und herausfinden, was an vergangenen Jahrzehnten unvergessen ist.

Tattooketten und Buffalos, Furby und Tamagotchi, Spice Girls und DJ Bobo. Das alles und vieles mehr steht für die 90er. Unter anderem blickt Simonetti mit Jasmin Wagner, die als Blümchen so richtig durchgestartet ist, zurück auf die Mode und Musik der Zeit. Außerdem steigt er mit Henry Maske in den Boxring und besucht mit dem deutschen Supermodel Eva Padberg die Fashion Week in Berlin.

Mit Marusha, der Techno-Queen der 90er, feiert Riccardo die Jugendbewegung. Und den Boyband-Hype lässt Riccardo Simonetti mit Eloy de Jong von Caught in the Act Revue passieren – inklusive Dance-Moves. Er geht auch der Frage nach, wie es für Eloy damals war, sich als Boygroup-Mitglied zu outen.

Kommentiert wird die „Legendär – Unsere Helden der 90er“ von Ex-Viva-Moderatorin Aleksandra Bechtel, den Musikern Joey & Angelo Kelly, der Journalistin und Moderatorin Donya Farahani und dem Comedian Abdelkarim.

„Legendär – Unsere Helden der 90er – eine Zeitreise mit Riccardo Simonetti“ läuft heute um 23.15 im WDR. Die Sendung lief erstmals am 4. Dezember 2021, um 20.15 Uhr im Fernsehen. Die Reihe ist auch in der ARD-Mediathek verfügbar.

Quelle: WDR

Bildquelle:

  • df-wdr-riccardo-simonetti: ARD-Foto
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum