WDR zeigt „Dittsche“-Sondersendung

1
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach dem Tod von „Schildkröte“-Darsteller Franz Jarnach klafft immer noch große Lücke in den Herzen der Fans und natürlich von „Dittsche“ selbst. In einer Sonderfolge fährt er nun aufs Land zum Youtuber Fynn Kliemann.

In der letzten Folge wurde „Schildkröte“ interimsweise durch eine echte Schidlkröte ersetzt. In der Sonderfolge am heutigen 10. März besucht „Dittsche“ den Heimwerker Fynn Kliemann, um für das Tier ein Terrarium zu bauen.

In der heutigen Episode soll es nach WDR-Informationen jedoch nicht vordergründig um eine Bleibe für das Tier gehen, sondern auch an ein Gedenken an den kürzlich verstorbenen, langjährigen Dittrich-Mitstreiter Franz Jarnach.
 
Kliemann moderiert und produziert sonst die Heimwerker-Serie „Kliemannsland“ für das Jugendangebot der Öffentlich-Rechtlichen „Funk“. Genau wie Dittsche pflegt er einen sehr norddeutschen Dialekt zu „schnacken“.“Dittsche – das wirklich wahre Leben“ läuft immer freitags um 23.30 Uhr im WDR Fernsehen. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. [FONT=Tahoma]War eine schöne Ausgabe vergangene Woche im Gedenken an Franz Jarnach. Freue mich daher heute auf eine besondere "Outdoor"-Episode. Ein Muss für jeden "Dittsche"-Fan! Gruß Holz (y)[/FONT]
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum