Weiter Rätselraten um Buhrow-Nachfolge bei „Tagesthemen“

8
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bei den Spekulationen über die Nachfolge von Tom Buhrow als „Tagesthemen“-Moderator hat die ARD nun eine Variante ausgeschlossen.

Auf keinen Fall werde der New-York-Korrespondent Thomas Roth (61) wochenweise eingeflogen, um sich bei der Moderation mit Ingo Zamperoni abwechseln zu können. „Das war auch nie eine Überlegung“, sagte Ilka Steinhausen aus der ARD-Pressestelle am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa.

WDR-Unternehmenssprecher Stefan Wirtz bestätigte: „Auch für den WDR war diese Variante nie eine Option und ist es auch grundsätzlich nicht, unabhängig von Spekulationen über Namen.“ Woher solche Gerüchte kämen, könne er auch nicht sagen.
 
Bei der Besetzung des Anchorman-Jobs hat der Westdeutsche Rundfunk traditionell das Vorschlagsrecht. Buhrow hat jedoch betont, dass man „einvernehmlich in der ARD“ darüber entscheiden werde. Bis dahin wird zu Namen nicht Stellung genommen. Ingo Zamperoni (39) hilft bei den „Tagesthemen“ schon seit längerem als Moderator aus.
 
Buhrow (54) war am 29. Mai vom WDR-Rundfunkrat zum neuen Intendanten des größten ARD-Senders gewählt worden. Auf Anfrage sagte Unternehmenssprecher Wirtz, dass Buhrow am 1. Juli sein Amt als Intendant antreten werde. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Weiter Rätselraten um Buhrow-Nachfolge bei "Tagesthemen" Wer wird der Glückliche sein, der auf Kostenn der Gebührenzahler die Lizenz zum Gelddrucken verleihen bekommt?
  2. AW: Weiter Rätselraten um Buhrow-Nachfolge bei "Tagesthemen" Hoffentlich stehen nicht zu viele Personalwechsel bevor....ansonsten könnte ich mich vor diesen niveaulastigen Kommentaren nicht retten!
  3. AW: Weiter Rätselraten um Buhrow-Nachfolge bei "Tagesthemen" Wollte Pilawa nicht zur ARD zurück?
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum