„Wer schläft verliert“: Übermüdete Promis duellieren sich bei ProSieben

3
430
© obs/ProSieben

Promis wie Wayne Carpendale und David Odonkor kämpfen in der neuen ProSieben-Show „Wer schläft verliert“ nach 60 Stunden Schlafentzug um den Sieg. Dabei messen sie sich live in verschiedenen Geschicklichkeitsübungen.

Ganze 60 Stunden vor der Show dürfen die Promis nicht schlafen: Wayne Carpendale, David Odonkor, Paula Lambert, Manuel Cortez, Candy Crash und Simon Gosejohann stellen sich der Herausforderung. Der Zuschauer ist ab Donnerstag, 12. März, 8.15 Uhr, via Live-Stream auf der Webseite von ProSieben Zeuge. Am Samstag, 14. März um 20.15 Uhr, battlen sich die Schlaflosen dann live auf ProSieben in Geschicklichkeits- und Aufmerksamkeitsspielen.

Wer schafft es, die meisten Challenges für sich zu entscheiden? Schläft gar ein prominenter Spieler während einer Herausforderung live ein? Es gilt: Hier gewinnt, wer am längsten wach ist. Thore Schölermann moderiert die Live-Show. Als Schlafexperte steht ihm Prof. Dr. med. Ingo Fietze zur Seite.

„Wer schläft verliert“ ist am Samstag, den 14. März, um 20.15 Uhr auf ProSieben zu sehen.

Bildquelle:

  • werschläftverliert: obs/ProSieben

3 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum