Jauch und RTL starten mit 3-Millionen-Euro-Woche ins neue Jahr

15
624
Günther Jauch präsentiert die 3-Millionen-Woche bei
© RTL / Stefan Gregorowius
Anzeige

Wer wird Dreifach-Millionär? RTL lässt sich nicht lumpen: Eine derartig hohe Summe gab es noch nie bei Günther Jauch zu gewinnen.

Beim RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“ mit Günther Jauch können Kandidaten erstmals drei Millionen Euro gewinnen. Um den neuen Höchstgewinn wird in der ersten Januarwoche gespielt, wie RTL am Mittwoch mitteilte. Der Startschuss fällt diesen Montag, um 20.15 Uhr mit einer zweistündigen Folge. Zwei weitere Ausgaben präsentiert Jauch dann am 4. Januar und 5. Januar. Die „3-Millionen-Euro-Woche“ mündet schließlich im Finale am 6. Januar.

Um sich für die Finalsendung zu qualifizieren, müssen die Kandidaten in den drei Folgen vom heutigen Montag bis Mittwoch mindestens 16.000 Euro erspielen. Mehr wissen die Kandidaten nicht und werden am Donnerstag von Jauch mit den Regeln des großen Finales und einem Angebot, das sie zum dreifachen Millionär machen könnte, überrascht.

Im Kurzinterview spricht Günther Jauch über die Eventwoche:

Gab es schon einmal eine so hohe Gewinnsumme bei WWM?
„Nein, das ist in der Geschichte von WWM mit Abstand die höchste Gewinnsumme.“

Sind die Kandidaten aufgeregter, wenn es um 3 Mio. Euro geht?
„Ich denke schon. Man muss sich für das große 3 Millionen Finale am Donnerstag qualifizieren und schon das ist schwer genug. Wer da weiterkommen will, muss richtig ins Risiko gehen. Aber auf dem Weg zu 3 Millionen wartet noch eine weitere Überraschung, die ich jetzt noch nicht verrate.“

Was würden Sie den Kandidaten raten?
„Selbstbewusst, aber nicht überheblich in die Sendungen gehen. Die Fallhöhe ist nämlich schon enorm. Aber mit klassischem Sicherheitsdenken wird man es auch nicht sehr weit bringen. Das wird absolut spannend anzuschauen sein.“

Wie kann der Traum von 3 Mio. für die Kandidaten wahr werden?
„Montag, Dienstag und Mittwoch können sich die besten Kandidaten für das große Finale am Donnerstag qualifizieren. Dann winkt jedem von ihnen die Chance auf 3 Millionen Euro.“

Eine Eventwoche gab es auch bei der WWM-Premiere 1999. Was ist das Besondere an so einer Programmierung?
„Als Zuschauer muss ich nicht eine Woche warten, bis es weitergeht, sondern habe jeden Abend um 20:15 Uhr WWM. Und die Spannung ist bei 3 Millionen Gewinnsumme jede Minute spürbar.“

(dpa/RTL)

Bildquelle:

  • df-wwm-3-millionen-woche: RTL

15 Kommentare im Forum

  1. Mit Abstand die beste Quiz-Show im deutschen Fernsehen. Wird eigentlich nie langweilig. Nur die Ausgaben mit Prominenten finde ich nichts so prickelnd, sehe lieber normale Kandidaten.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum