„Wer’s bringt, gewinnt“: ARD bringt neue Gameshow auf EinsPlus

2
32
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Digitalkanal EinsPlus versucht sich an einer neuartigen Gameshow. In „Wer’s bringt, gewinnt“ müssen die Kandidaten fragen beantworten, indem sie die gesuchten Gegenstände auf eigene Faust besorgen.

Die ARD versucht es auf ihrem Digitalkanal EinsPlus mit einer neuen Gameshow. „Wer’s bringt, gewinnt“ startet laut einer Ankündigung des federführenden SWR vom Donnerstag bereits am 30. Mai und soll dann jeden zweiten Donnerstag um jeweils 20.15 Uhr laufen. Für das Konzept der Sendung hat man sich dabei etwas besonderes ausgedacht.

So werden die Kandidaten nicht wie üblich ins Studio eingeladen, sondern von Moderator Jonathan Schächter (Jontsch) direkt auf der Straße angesprochen. Diese bekommen dann eine einfache Frage gestellt, können diese jedoch nicht mit einer einfachen Antwort lösen, sondern müssen jeweils den gesuchten Gegenstand in maximal fünf Minuten besorgen. Wer es schafft eine Frage auf diese Weise zu „beantworten“, gewinnt 100 Euro und kommt eine Runde weiter. Mit jeder weiteren Runde verdoppelt sich dabei der Gewinn, gleichzeitig wird aber die Zeit für die Lösung kürzer. Gedreht wird die neue Gameshow in den Städten Stuttgart, München, Köln und Berlin. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: "Wer's bringt, gewinnt": ARD bringt neue Gameshow auf EinsPlus Das wird bestimmt tolle Quoten haben... NICHT!
  2. AW: "Wer's bringt, gewinnt": ARD bringt neue Gameshow auf EinsPlus Wenn das Angebot stimmt, finden auch die Zuschauer zum Sender, wenn sie den denn empfangen können. Aber ist ja eh egal, ob die Zuschauer finden oder nicht, die ARD will den Sender ja eh los werden.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum