Western-Double-Feature ab April auf ZDF

6
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

An jedem ersten Samstag im Monat schnürt das ZDF ab April innerhalb seiner „Filmnacht“ ein Western-Doppelpack. Den Auftakt bilden die Western „Sinola“ mit Clint Eastwood und „Südwest nach Sonora“ mit Marlon Brando.

In der Nacht zum 3. April ab 0.20 Uhr werde das erste Western-Double-Feature ausgestrahlt, teilte der öffentlich-rechtliche Sender am Donnerstag mit. Bis voraussichtlich Dezember 2011 werden bekannte Filme des Genres aus den 50er, 60er und 70er Jahren gezeigt. Unter anderem präsentiert das ZDF den Western „Gott vergibt – Django nie!“, mit Terence Hill und Bud Spencer.
 
Außerdem stehen Klassiker mit Hollywood-Legenden wie Rock Hudson, Dean Martin, Burt Lancaster, Gregory Peck, Sean Connery, Brigitte Bardot und Susan Hayward auf dem Programm. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Western-Double-Feature ab April auf ZDF Ich hatte damals zum 100. Geburtstag mal angefragt beim ZDF. Da hieß es, dass sie keine Rechte an Wayne-Filmen haben. Ehrlich gesagt kann ich mich auch gar nicht mehr erinnern, wann das letzte Mal ein Film mit dem Duke im 2. lief. Hoffentlich kommt da noch mal was. So eine Reihe ohne den größten Western-Star aller Zeiten hinterlässt dann einen faden Beigeschmack. Gruß Duke Wayne
  2. AW: Western-Double-Feature ab April auf ZDF Hast du die etwa nicht auf DVD? Man nennt mich Hondo, Rio Bravo, El Dorado, Der Marschall, Der Schwarze Falke, Die vier Söhne der Katie Elder, Red River etc. sind doch Pflicht wenn man Fan des Duke ist!
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum