„Wetten, dass..?“: Nachfolgefrage lässt Deutsche zunehmend kalt

16
38
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kein Tag ohne neue „Wetten, dass..?“-Umfragen: Während ein prominentes TV-Duo laut einem Magazinbericht die Nachfolge von Thomas Gottschalk bei der ZDF-Show grundheraus ablehnt, kommt ein anderes Blatt zu dem Ergebnis, dass die Nachfolgefrage die Mehrheit der Zuschauer gar nicht interessiert.

Anzeige

Die von vielen Zuschauern für eine Nachfolge favorisierte Entertainerin Barbara Schöneberger (47) sagte der Illustrierten „Bunte“ in einem vorab verbreiteten Interview aus der aktuellen Ausgabe: „Ich möchte nicht Nachfolgerin von Thomas Gottschalk werden. Das ist der schwerste Job der Welt“. Auch Sat.1-Kollege Johannes B. Kerner (46) nahm sich laut Angaben der Burda-Zeitschrift selbst aus dem Spiel: „Nein, ich will es nicht machen, ich bin doch nicht verrückt. Gottschalk soll einfach nach einem halben Jahr wiederkommen“.

Dass die seit Monaten kursierenden Spekulationen einem Großteil der Zuschauer eher auf die Nerven gehen, förderte dagegen die Zeitschrift „Neue Post“ zutage. Laut einer am Dienstag in Auszügen veröffentlichten, repräsentativen Auftragsumfrage erklärten 59 Prozent der Befragten, das Schicksal der Wett-Show in der Nach-Gottschalk-Ära sei ihnen „vollkommen egal“. 24 Prozent plädierten dafür, das Format nach dem Rückzug des langjährigen Moderators einzustellen. Lediglich 27 Prozent der Befragten zwischen 25 und 57 Jahren äußerten ein Interesse daran, „Wetten, dass..?“ fortzusetzen.
 
Trotzdem ließ sich auch der Yellow-Press-Titel die Frage nach dem Nachfolger nicht nehmen. Hier rangiert Show-Erfinder Frank Elstner (69) mit 21 Prozent der Stimmen vor Anke Engelke (45) und Jörg Pilawa (jeweils 16 Prozent). Michelle Hunziker (34) und Barbara Schöneberger landet mit 8 bzw. 7 Prozent abgeschlagen auf den hinteren Rängen. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

16 Kommentare im Forum

  1. AW: "Wetten, dass..?": Nachfolgefrage lässt Deutsche zunehmend kalt Dann sollen die doch eine Casting-Show machen: Deutschland sucht den Supermoderator.
  2. AW: "Wetten, dass..?": Nachfolgefrage lässt Deutsche zunehmend kalt ... wennschon, dann aber richtig. Die würden wohl eher Deutschlands Besten suchen.
  3. AW: "Wetten, dass..?": Nachfolgefrage lässt Deutsche zunehmend kalt Weil es einen so langsam tierisch auf den Keks geht. Dieses rum gejammer wer denn nun der Nachfolger wird, der will nicht, der auch nicht und die schon garnicht. Liebes ZDF, stellt die Sendung am besten ein. Man sollte auf dem Höhepunkt schluss machen.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum