„Wetten dass..?“-Unfall beschäftigt Gericht

26
34
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der folgenschwere Unfall bei der ZDF-Sendung „Wetten, dass..?“ wird nun auch ein Fall für die Gerichte. Bei der Düsseldorfer Saatsanwaltschaft sind in den letzten Tagen einige Strafanzeigen gegen ZDF-Verantwortliche eingegangen.

Anzeige

Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Düsseldorf sagte am Donnerstag der Nachrichtenagentur dapd, in den vergangenen Tagen seien mindestens fünf Anzeigen eingegangen. Diese seien unter anderem gegen Verantwortliche des ZDF wegen gefährlicher Körperverletzung gerichtet. Ob die Anzeigen auch Anlass zu staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen seien, müsse erst ausgewertet werden, so der Sprecher.

Von Amts wegen will die Staatsanwaltschaft dagegen nicht ermitteln. Hinweise auf ein mögliches Fremdverschulden und damit einer Straftat lägen nicht vor. „Wir gehen derzeit von einem Unfall mit Alleinverschulden aus“, sagte der Sprecher. Der Wettkandidat Samuel Koch war am Samstagabend während der Sendung beim Versuch, mit Sprungfedern an den Füßen über fahrende Autos zu springen, gestürzt und hatte sich schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule zugezogen. Möglicherweise bleibt der 23-Jährige dauerhaft gelähmt. Die Show soll nach ZDF-Angaben aber generell weitergeführt werden. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

26 Kommentare im Forum

  1. AW: "Wetten dass..?"-Unfall beschäftigt Gericht Frag mich überhaupt, wer auf so ein schmales Brett kommt und wegen eines Vorfalls, in dem man in keinster Weise involviertr ist Anzeige zu erstatten. Hätte das seine Eltern gemacht, ok. Das schlimme ist ja, die Staatsanwaltschaft muss jetzt ermiteln, anstatt sich um wichtigere Dinge zu kümmern. Die Leute, die die Anzeige erstattet haben sollte man zur Rechenschaft ziehen, wg Behinderung der Justiz.
  2. AW: "Wetten dass..?"-Unfall beschäftigt Gericht Genau das muss doch geklärt werden. Was ist, wenn die Wette - wie vom Vater bestätigt - wirklich vom ZDF verschärft worden ist? Dass dies vom ZDF bisher bestritten wird, ist doch klar. Ich bin auf jeden Fall für die Ermittlungen, mal sehen, was raus kommt.
  3. AW: "Wetten dass..?"-Unfall beschäftigt Gericht Komisch das man dieses Gerücht immer wieder einbringt... Das Gerücht, das er ohne Schützausrüstung das ganze machen wollte, komischerweise nicht
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum