Wiedersehen mit quirligem US-Anwalt „Ed“ auf Sixx

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Frauensender Sixx beschert den Zuschauern ab Januar ein Wiedersehen mit der ungewöhnlichen US-Anwaltsserie „Ed“, die vor einigen Jahren bereits auf Sat 1 zu sehen war.

Anzeige

Zwischen 2000 und 2004 entstanden beim US-Sender NBC vier Staffeln mit insgesamt 83 Folgen, in denen Anwalt Ed Stevens (Tom Cavanagh) an einem denkwürdigen Tag sowohl seinen Job als auch seine Frau verliert – letztere an den Briefträger. Er beschließt, in seine Heimatstadt Stuckeyville zurückzukehren, um sein Leben neu zu ordnen und trifft auf zahlreiche Menschen, die sein Leben in völlig neue Bahnen lenken.

Sat 1 hatte die Serie im März 2004 ursprünglich am Samstagnachmittag ausgestrahlt und dann auf den frühen Samstagmorgen verlegt. Sixx meint es besser mit den Fans des quirligen Formats und zeigt es ab dem 29. Januar immer samstags um 14.15 Uhr im Anschluss an die Serie „That’s Life“. Wiederholungen laufen sonntags um 11.00 Uhr. Ärgerliches Detail: Der Frauensender beginnt die Ausstrahlung mit der zweiten Staffel und unterschlägt die ersten 22 Episoden. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum