Willi Herren kehrt in die „Lindenstraße“ zurück

4
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„Lindenstraße“-Fiesling „Olli Klatt“ kommt noch einmal zurück. Der von Willi Herren (44) gespielte Bösewicht ist schon bald wieder in der Kultserie zu sehen.

Herren werde demnächst in der ARD-Serie einen Auftritt haben, sagte eine „Lindenstraße“-Sprecherin am Freitag in Köln. „Über den Inhalt, Umfang und Zeitpunkt des Auftritts können wir noch nichts sagen.“ Herren hatte bis 2007 die Kultfigur „Olli“ in der ARD-Serie gespielt, die als Bösewicht bei „Mutter Beimer“ und ihren Nachbarn immer wieder für Ärger sorgte.

Zuvor hatten „Express“ und „Bild“-Zeitung berichtet. „Ich freu‘ mich riesig auf mein „Lindenstraßen“-Comeback. Dort fing alles an. Für mich ist es eine Reise in die Vergangenheit und zeitgleich in die Zukunft“, sagte Herren der „Bild“-Zeitung. Der Kölner Schauspieler hatte nach seiner „Lindenstraße“-Zeit unter anderem als Mallorca-Sänger sowie durch verschiedene Eskapaden auf sich aufmerksam gemacht. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Schön. Hoffentlich holen sie jetzt im letzten Jahr möglichst viele der alten Haudegen nochmal für einen Gastauftritt zurück. Über Marianne Rogee alias Isolde würde ich mich besonders freuen, hoffentlich geht es ihr noch gut soweit, ist ja nun auch nicht mehr die Jüngste. Aber ich fand immer, dass sie die weitaus eleganteste Dame der ganzen Truppe war.
  2. Ohh, cool geht bestimmt noch mal Rund die letzten Folgen... gleich noch Hajo und den Olaf Kling hinterher, da sind die Verbrecher und Psychos wieder beisammen
  3. Ich will ja die Vorfreude nicht dämpfen, aber er soll nur in der letzten Folge im nächsten Jahr zu sehen sein.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum