Woche der Debüts beim SWR

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Samstag ist es wieder soweit. Der SWR startet seine Nachwuchsreihe „Debüt im Dritten“. Innerhalb einer Woche werden fünf Debüt-Filme gezeigt.

Beim SWR startet mal wieder die Woche der Debüts. In der diesjährigen Staffel der Nachwuchsreihe „Debüt im Dritten“ werden innerhalb einer Woche fünf inhaltlich und stilistisch sehr unterschiedliche Spielfilme zum ersten Mal präsentiert. Die Reihe startet am Samstag.

Dann stehen um 20.15 Uhr die schräge schwäbische Komödie „Schmidts Katze“ und um 22.50 Uhr der außergewöhnliche Liebesfilm „Dolores“ auf dem Programm. In „Schmidts Katze“ geht es um einen Allerweltstyp in der schwäbischen Provinz, der ein etwas merkwürdiges Hobby hat. Er sprengt nachts Autos in die Luft. „Dolores“ hingegen dreht sich um einen Modellbauer und seine Leidenschaft für die Filmdiva Dolores. Der Film basiert auf einer gleichnamigen Graphic Novel.
 

Nach den beiden Filmen folgt das Kurzfilmprogramm mit fünf kurzen Streifen des Filmnachwuchses. Außerdem stehen in der Woche die Filme „Und morgen mittag bin ich tot“, „Nachspielzeit“, und „Dessau Dancers“ auf dem Programm der SWR-Reihe. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum