Wolfgang Petry nach 13 Jahren zurück auf der großen TV-Bühne

22
1749
© Ein Herz für Kinder

Der Schlagerstar singt bei der ZDF-Spendengala „Ein Herz für Kinder“, auf Englisch und unter neuem Namen mit neuen Themen – darunter auch Klimaschutz.

Zuletzt sah man Wolfgang „Wolle“ Petry 2006 im Fernsehen, dann verschwand er erstmal aus dem Rampenlicht. Nun ist er zurück. Am Samstag wird er bei „Ein Herz für Kinder“ auf der Bühne stehen. Mit seinem Song will er ein wichtiges Thema ansprechen: „2084“ handelt davon, wie die Welt zugrunde gehen wird, wenn die Menschheit so weitermacht wie bisher. Und damit auch alle Menschen seine Botschaft verstehen, singt er den Song auf Englisch – und unter neuem Namen. Der 68-Jährige nennt sich nun Pete Wolf.

„Wenn ich englischsprachige Musik mache, ist Wolfgang Petry nicht angesagt. Es sind sehr tiefgreifende Themen, mit denen ich mich beschäftigt habe. Ich finde es wichtig, dass die Leute auch im Ausland irgendwann daran teilhaben können“, sagte Petry im Interview mit der Bild.

Das Thema Klimaschutz beschäftigt Petry und er finde großartig, was Klimaaktivistin Greta Thunberg macht. „Natürlich kann so ein junger Mensch politisch nicht alles wissen. Aber allein, dass sie da steht für ihre Generation, finde ich gigantisch“, zitiert die Bild.

Präsentiert wird die ZDF-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ von Johannes B. Kerner, zusammen mit Spendenfee Barbara Schöneberger. Kerner stellt gemeinsam mit prominenten Gästen aus Gesellschaft, Sport, Politik und Co. verschiedene internationale Kinderhilfsprojekte vor, um für sie Spenden zu sammeln. Neben Wolfgang Petry treten unter anderem Robbie Williams, Sarah Connor, Andrea Berg und Roland Kaiser auf.

Die Spendengala „Ein Herz für Kinder“ ist am heutigen 7. Dezember um 20.15 Uhr bei ZDF zu sehen sein.

Bildquelle:

  • Kerner-ein-herz-fuer-kinder: © Ein Herz für Kinder

22 Kommentare im Forum

  1. "Klimaschutz", eine unendliche Quelle, Geld zu scheffeln. Ich hoffe, die Hysterie geht vorüber, wie Pokemon Go. Wann kommt das "Klima Aid Festival", über zehn Planeten ausgestrahlt.
Alle Kommentare 22 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!