„Young Sheldon“-Staffelfinale auf ProSieben – bald neue Folgen

2
35
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„Young Sheldon“ steht bei ProSieben vorm Finale seiner ersten Staffel. Jetzt hat ProSieben erste Details verraten, wie es demnächst mit der Spin-off-Serie weitergeht.

Anzeige

Einen konkreten Starttermin für die zweite Staffel lässt sich ProSieben zwar noch nicht entlocken. Es ist jedoch gut denkbar, dass man ein ähnliches Prozedere wie bisher anstrebt. Die ersten 22 Episoden waren in zwei Blöcke aufgeteilt, die zwischen Anfang Januar und Ende März sowie dem 1. Oktober und dem heutigen Montag, den 12. November, 20.45 Uhr laufen.

Die erste Hälfte von Staffel zwei wird in den USA noch vor Weihnachten gesendet worden sein. Einer internationalen Weiterverwertung dieser „Young Sheldon“-Folgen stehen ab dann also nicht einmal mehr eventuelle Exklusivitätsansprüche seitens des US-Senders CBS im Wege.

Bis es soweit ist, werden die bisherigen Episoden bis 30 Tage nach ihrer Ausstrahlung noch online auf Abruf bereit stehen. In den neuen Folgen soll natürlich weiterhin über die unzähligen Neurosen und anderen Eigenarten des erwachsenen Sheldon Coopers aus „The Big Bang Theory“ aufgeklärt werden. Genügend Material hierzu dürften die bislang elf Staffeln der Erfolgs-Sitcom allemal liefern.

Die finalen Folgen der Mutterserie wird ProSieben im Übrigen ebenfalls im neuen Kalenderjahr zeigen. Im Moment spricht wenig gegen eine weitere gemeinsame Ausstrahlung zusammen mit dem Spin-off am Montagabend. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. Ich fand die letzten Folgen der ersten Staffel insgesamt eher enttäuschend, Anfang und Mitte der Staffel waren um Klassen besser.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum