„Zapp – Das Medienmagazin“ dreimal im Ersten

18
41
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Im NDR Fernsehen sorgt „Zapp“ wegen seiner kritischen Beiträge regelmäßig für kontroverse Debatten – nun kommt das mehrfach preisgekrönte Medienmagazin mit aktuellen Ausgaben dreimal sonntags im Ersten.

Anzeige

Die Sendetermine sind am 8., 15., und der 22. Juni jeweils um 23.30 Uhr. Die Schwerpunkte dieser drei Sendungen sind der zunehmende Einfluss von PR-Material im Nachrichtengeschäft, zweifelhafte Nebentätigkeiten von Journalisten und erstaunliche Kooperationen von Medienmachern, über die man ungern spricht.

Berichtet wird aber auch über durchsichtige Kampagnen mancher Zeitungen sowie die mediale Hysterie rund um Prominente und solche, die sich dafür halten. Moderatorin von „Zapp“ ist Inka Schneider.
 
„Zapp“ sendet seit sechs Jahren jede Woche im NDR Fernsehen. Das NDR-Medienmagazin beleuchtet die Hintergründe des Mediendschungels, analysiert die Medieninhalte und beobachtet die Medienmacher. Peinliche Politikerinszenierungen für die Kameras sind ebenso Thema wie ärgerliche Fehlleistungen von Journalisten. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

18 Kommentare im Forum

  1. AW: "Zapp - Das Medienmagazin" dreimal im Ersten Sehr schön. Eines der besten Magazine die wir im deutschen Fernsehen haben. Einer der Gründe warum wir alle so gerne unsere Gebühren zahlen. Solch medien-kritische Magazine findet man im Unterschichtenfernsehen ja leider nicht.
  2. AW: "Zapp - Das Medienmagazin" dreimal im Ersten Hast du es schon mal mit einer Therapie und mit neuen Medikamente versucht? Die Medizin macht täglich neue Fortschritte.
  3. AW: "Zapp - Das Medienmagazin" dreimal im Ersten Therapie gegen was? Und hast auch was zum Thema beizutragen?
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum