Zarrella, Winterscheidt und Mälzer konkurrieren um Fernsehpreis

0
231
Deutscher Fernsehpreis 2022
Bild: Deutscher Fernsehpreis
Anzeige

Nominierungen bekanntgegeben: Beim Deutschen Fernsehpreis kommt es in diesem Jahr zu einem Wettbewerb zwischen Giovanni Zarrella (44), Joko Winterscheidt (43) und Tim Mälzer (51).

Anzeige

Der Grund: Ihre Sendungen wurden allesamt in der Kategorie „Beste Unterhaltung“ für die TV-Auszeichnung nominiert, wie die Preis-Jury am Dienstag in Köln bekanntgab. Ins Rennen um die Trophäe gehen demnach „Die Giovanni Zarrella Show“ (ZDF) mit Entertainer Zarrella, das Quiz „Wer stiehlt mir die Show?“ (ProSieben) von Winterscheidt und das Promi-Rate-Format „Viva la Diva – Wer ist die Queen?“ (RTL), das TV-Koch Mälzer präsentiert hatte.

Insgesamt wurden am Dienstag Nominierungen in 28 Kategorien verkündet. Schaut man sich alle Kategorien an, kommt das ZDF nach Angaben der Organisatoren in diesem Jahr auf 25 Nennungen, die ARD auf 24, RTL auf 16, Netflix auf 8, ProSiebenSat.1 auf 7, Sky auf 5, MagentaTV auf 4 und Amazon Prime sowie Welt auf je eine Nennung.

Die Gewinner sollen in diesem Jahr am 13. und 14. September an zwei aufeinanderfolgenden Abenden in Köln gekürt werden. Verliehen wird der Deutsche Fernsehpreis seit dem Jahr 1999 für hervorragende TV-Leistungen. Getragen wird er von ZDF, Sat.1, ARD, RTL und Deutscher Telekom.

Bildquelle:

  • fernsehpreis: Deutscher Fernsehpreis
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum